Bundesweit Niederlassungen
+49 (0)5808 769 40 40
kontakt@nachfolger.info

Betreuung der Unternehmensnachfolge

Handel - Beratung - Kapital

Wir beraten den Inhaber des Unternehmens und den potentiellen Nachfolger. Für uns bedeutet dies, dass wir die Unternehmensnachfolge betreuen. Dies ist dabei lediglich ein kleiner, feiner Unterschied zu dem, was Ihnen die zahlreichen Einzelkämpfer auf diesem Markt zu bieten haben. In allen Rechtsfragen und allen Steuerfragen arbeiten wir mit Ihrem Rechtanwalt und Ihrem Steuerberater zusammen. Häufig sind wir überhaupt erst bei Ihnen in Erscheinung getreten, weil Ihr Rechtsanwalt oder Steuerberater uns empfohlen hat. Mit dieser, uns vertrauensvoll übertragenen Verantwortung klären wir die grundlegenden Fragen der Startphase der Unternehmensnachfolge und arbeiten die vor uns liegende Herausforderung professionell ab.

 

Bedenken Sie hierbei, dass eine Unternehmensnachfolge je nach Grössenordnung des Unternehmens ein bis drei Jahre dauern kann. Wir sind ein Fan davon, dass der potentielle Nachfolger spätestens dann, wenn die ersten Dreiergespräche positiv verliefen und ein grundsätzliches GO! der Banken vorhanden ist, im Unternehmen arbeiten wird. Dadurch lernt der potentielle Nachfolger das Unternehmen von innen kennen – und der Inhaber den Nachfolger. Dieses Vorgehen präventieren wir insbesondere dann, wenn der potentielle Nachfolger über wenig praktische Erfahrung verfügt, wie beispielsweise Akademiker nach dem Ende des Studiums, die von uns im Interim-Management begleitet werden.

Jedenfalls besteht die Betreuung der Unternehmensnachfolge unter anderem in der Klärung der zahlreichen Rechtsfragen: Wie soll der Übernahmevertrag gestaltet werden? Was geschieht mit den Anstellungsverträgen, dem Personal? Welche gesetzlichen Verpflichtungen werden übernommen? Wie soll der Kauf vollzogen werden: Als Pacht, als Leibrente, als reiner Verkauf, sofort, später, bedingt, ratierlich, in einer Kaufpreiszahlung? Dann werden alle steuerlichen Fragen und die Beibehaltung oder Änderung der Rechtsform geklärt: Was ist steuerlich optimal für den Inhaber? Welche Rechtsform ist optimal für den Nachfolger? Welche Kaufoption ist für beide steuerlich und finanziell optimal?

Und während dieser Zeit ist unsere Mediation und Moderation nötig: Der Inhaber hat spätestens auf unsere Bitte hin ein Anforderungsprofil hinsichtlich des potentiellen Nachfolgers erstellt. Bei der Unternehmensübertragung geht es zumeist um einige beteiligte Personen: Der Inhaber, dessen Familie, die Mitarbeiter, wichtige Kunden, der Nachfolger, dessen Familie … eine Vielzahl von Interessenlagen, die oft auch zu Konflikten führen. Um diese Konflikte zu vermeiden oder zu mindern, haben wir ausgezeichnete und auf diese Situation fokussierte Coaches in unseren Reihen, um neben den rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Faktoren auch die menschliche Seite beherrschen zu können, damit die Unternehmensnachfolge erfolgreich durchgeführt und dauerhaft Bestand haben wird.

Wir sind für Sie da. Schreiben Sie uns formlos, wobei wir Sie unterstützen können. Wir antworten rasch!

Tags: , , , , , , , , , ,